Aschenhausen

Aschenhausen in Thüringen

Aschenhausen Aschenhausen liegt direkt am Rhön-Rennsteig-Wanderweg und ist für Wanderfreunde eine erstklassige Adresse.

Das Dorf zwischen Diesburg und Leichelberg liegt 520 m ü. NN. Als Aseshuson wurde der Ort erstmals im Jahr 838 erwähnt. Bis zum 2. Weltkrieg bestand die Mehrheit des Dorfes aus jüdischen Dorfbewohnern.

Die einzigen Zeugen dieser Zeit sind die restaurierte Jüdische Synagoge und der erhaltene jüdische Friedhof.
Die Dorfkirche aus dem Jahre 1602 gehört ebenso zu den historischen Gebäuden des Ortes und ist sehr sehenswert.

Unmittelbar am Hauptwanderweg West-Ost 3 und am Rhön-Rennsteig-Weg befindet sich der sagenumwobene Basaltkegel der Diesburg. Der Berg trägt eine vorgeschichtliche (eisenzeitliche) Wallanlage.

Freizeitangebote:
Reiten, Angeln, Wandern, Tischtennis freitags ab 19 Uhr im Bürgerhaus. Schießstand: Schießen mit Pistole und Luftgewehr sonntags ab 10 Uhr möglich.

Regelmäßige Veranstaltungen in Aschenhausen in Thüringen:
Schützenfest, Backhausfest, Kirmes, Sportfest

Sehenswürdigkeiten

Lage

Folge uns: