Thüringer Wald

Nördlicher Thüringer Wald



Wandern am Rennsteig
Wandern am Rennsteig
Schloss und Park Altenstein
Schloss und Park Altenstein
Trusetaler Wasserfall
Trusetaler Wasserfall

Was wäre der Thüringer Wald ohne seinen legendären Rennsteig? Der Jahrhunderte alte Kammweg beginnt in Hörschel an der Werra, also hier im westlichen Thüringer Wald. Aber auch links und rechts vom Rennsteig ist allerorts ein gut ausgeschildertes Netz aus mehreren hundert Kilometern Wanderwegen angelegt, die Stoff für viele erholsame Wanderurlaube liefern, so z. B. die beiden Lutherwege, der Pummpälzweg oder der Benedikter Pfad.

Traditionsreiche Kur- und Ferienorte wie Bad Liebenstein, Brotterode, Trusetal, Floh-Seligenthal, Ruhla, Tabarz, Friedrichroda, Finsterbergen, Georgenthal, Tambach-Dietharz, Luisenthal sind bestens gerüstet für Gäste, die Erholung, aber auch Abwechslung suchen.

Im westlichen Thüringer Wald findet man ein vielfältiges Freizeitangebot und das zu jeder Jahreszeit: moderne Erlebnis- und idyllisch gelegene Waldschwimmbäder, Besucher- und Schaubergwerke, Naturtheater, Freizeitparks, imposante Naturdenkmäler, Kletterfelsen, Wasserfälle, Golf- und Tennisplätze, im Winter gut präparierte Loipen, Abfahrts- und Rodelhänge und zwei Liftanlagen sowie Burgen, Schlösser und Museen.

Durch die gute Autobahn-Anbindung erreichen Sie auch schnell sehenswerte Städte wie z. B. Erfurt, Weimar oder Jena.

Weitere Urlaubsregionen in Thüringen:
Nordthüringen - Saaleland - Ostthüringen - Rhön


Karte Nördlicher Thüringer Wald



Auf der unten abgebildeten Karte können Sie die schönsten Orte direkt anklicken und sich hierüber ausführlicher informieren.

Nördlicher Thüringer Wald Eisenach Tabarz Bad Liebenstein Bad Salzungen Breitungen Brotterode Crawinkel Creuzburg Finsterbergen Floh-Seligenthal Friedrichroda Georgenthal Gräfenroda Klein-Schmalkalden Luisenthal Ohrdruf Ruhla Schmalkalden Tambach-Dietharz Treffurt Trusetal Waltershausen Winterstein Geisa Dermbach Stadtlengsfeld Vacha Hörschel

Orte in der Umgebung

Folge uns: