Altersbach

Altersbach in Thüringen

Blick auf Altersbach Altersbach wurde erstmals 1340 als Wüstung "Altusbach" im Amt Schmalkalden aufgeführt. Der Bergbau im benachbarten Arzberg war für die Entwicklung ausschlaggebend. Neben der Landwirtschaft wurde im 19. Jahrhundert vor allem das Nagelschmiedehandwerk betrieben.

Heute bietet der beschauliche Ort besonders Wander- und Naturfreunden Ruhe und Erholung.

Freizeitangebote: Altersbach in Thüringen besitzt eine kleine Naturbühne, auf der die Auftritte von Chören und Kapellen zu stimmungsvollen Erlebnissen werden.

Folge uns: