Kirche St. Wendel Bad Salzungen

Kirche St. Wendel

Laut Chronik wurde die vom Salzunger Bürger Heinrich Fulda erbaute Kirche St. Wendel 1486 geweiht. Der heilige Wendel(in) galt im Mittelalter als Schutzherr des Weideviehs.

Die Kirche ist sehr einfach und relativ schmucklos gestaltet. Im Inneren steht eine eingeschossige Empore aus Holz an der West- und Nordseite.
Die horizontale Decke ist aus roh gezimmerten Balken hergestellt. Der Platz für den Altar ist nur durch Erhöhung des Fußbodens um eine Stufe abgegrenzt. Eine Kanzel aus Stein steht auf einem aus der Stützmauer heraustretenden Pfeiler. Das Gestühl ist nicht mehr vorhanden. Dieses war früher mit roh gezimmerten Klappsitzen, verziert mit einigen ausgesägten Spitzbogen, ausgestattet.

Kontakt

Kirche St. Wendel Bad Salzungen


36433 Bad Salzungen

Lage



Folge uns: