Sehenswürdigkeiten in Gebaregion

Sehenswürdigkeiten in Gebaregion

Es wurden 1 Einträge auf 1 Seite gefunden...
Für weitere Informationen und Fotos klicken Sie bitte auf den jeweiligen Eintrag.
  • 1
  • ;

Mit 751 m ü. NN stellt die Hohe Geba den höchsten Berg der nordöstlichen Vorderrhön dar. Er ist ein beredtes Zeugnis des tertiären Basaltvulkanismus und gleichzeitig auch ein verkleinertes Abbild der Hohen Rhön. Manche Stellen am Berg zeugen noch heute vom mittelalterlichen Braunkohlebergbau. Am Gebaberg treffen Haupt- und Nebenwanderwege des Rhönklubs zusammen, ergänzt werden diese durch Rund- und Radwanderwege. Einer dieser Rundwanderwege ist der Julius-Greif-Wanderweg, der kurz hinter dem Dorf Geba beginnt, hier kommt man an herrlichen Trockenmagerrasen - welche typisch für die Vegetation im thüringischen Teil der Rhön sind - und ehemaligen Ackerterrassen vorbei.


  • 1
  • ;

Gebaregion

Die Hohe Geba ist ein verkleinertes Abbild der Hohen Rhön und Landschaftsschutzgebiet. Viele Wanderwege führen durch eine vielfältige und seltene Tier- und Pflanzenwelt. Die Routen führen durch ausgedehnte Buchenwälder, über zahlreiche Kuppen ...

Wissenswertes

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Blick über die Berge der Rhön

Winter in der Rhön

Folge uns:

Facebook GOOGLE Plus YouTube Instagram Twitter