alle Sehenswürdigkeiten

alle Sehenswürdigkeiten

Es wurden 681 Einträge auf 69 Seiten gefunden...
Für weitere Informationen und Fotos klicken Sie bitte auf den jeweiligen Eintrag.

1. Deutsches Bratwurstmuseum

in Amt Wachsenburg
OT Holzhausen

Eine ständige Ausstellung zu Geschichte, Tradition und kulturellem Stellenwert der Bratwurst im gesellschaftlichen Leben im Allgemeinen und der Thüringer Bratwurst im Besonderen wird in diesem Museum gargestellt.


Entdecken Sie auf über 270 qm Ausstellungsfläche Historisches, Kurioses und Witziges aus dem Rhöner Landleben, gepaart mit lustigen Sprüchen und Bauernweisheiten. Das 1. Rhöner Spaßmuseum in der thüringischen Rhön, direkt am Gasthof Heile Schern in Spahl gelegen, erwartet Sie!


Kanufahren, Bogenschießen, Klettern und mehr ...
Frei nach dem Motto: "Alle in einem Boot!" bieten wir verschiedenste Angebote für aktive Ausflüge. Wir organisieren Ein- oder Mehrtages-Touren mit allem was dazu gehört: Sicherheitsausrüstung, Wasser- und Landbegleitung, Gepäcktransfer, schmackhafte Vollverpflegung, ggf. Übernachtungen, jegliche Ausrüstung.


Der Adler & Falkenhof Burg Greifenstein ist eine staatlich anerkannte Zooeinrichtung, in der gezüchtete Greifvögel und Eulen falknerisch gehalten und ausgebildet werden. Desweiteren beteiligen wir uns an Zuchtprogrammen sowie an der Pflege verletzter Greifvögel und deren Auswilderung. Mit der Falknerei möchten wir einen kleinen Beitrag zum Schutz unseres Naturhaushaltes und Aufklärungsarbeit leisten. Dem Besucher wird Vorkommen, Lebensweise, Anatomie sowie Brutverhalten verschiedener Greifvögel nahe gebracht. Des Weiteren wird mit der täglichen Flugvorführung zusätzlich die 4000 Jahre alte Tradition der Falknerei als eine der natürlichsten Jagdarten dargestellt. Der Besucher kann in herrlicher Burgkulisse die Fluggewandtheit der Greifvögel wie Falken, Bussarde, Eulen, Adler uund Geier aus nächster Nähe hautnah erleben.


Erleben Sie bei einer einmaligen Flugvorführung die Schnelligkeit des Wanderfalken, die Wendigkeit des Würgefalken und atemberaubende Sturzflüge der Adler aus großen Höhen. Einer der seltesten und größten Vögel der Welt, der Andenkondor, segelt in majestetischer Weise mit dem Aufwind über seine neue Heimat, die Niederburg.


Ägidienkirche

in Erfurt

Die Ägidienkirche in Erfurt am östlichen Ende der Krämerbrücke wurde 1325 vornehmlich für Handelsreisende erbaut. Im Erdgeschoss befanden sich Nischen, in denen selbst Handel betrieben wurde, das Kirchenschiff liegt ein Stockwerk höher.


Agneskirche

in Altenburg

Diese evangelisch-lutherische Kirche wurde durch Herzog Ernst I. zum Gedenken an seine im Jahre 1897 verstorbene Gattin Agnes errichtet. 1904 feierte man Richtfest und 1906 wurde die Kirche geweiht. Der Bau ist schlicht gehalten; besonders bemerkenswert sind allerdings die prächtigen Fenster. Die sich wiederholenden Rosenmuster im Inneren der Kirche weisen auf den Geburtsmonat -Juni- der Verstorbenen hin.


Historische Informationen und ein Foto vom Breitunger Aktivmuseum - Ländliches Brauchtum.


Die Allerheiligenkirche in Erfurt befindet sich zwischen Domplatz und Fischmarkt.


Mitte des 18. Jahrhunderts ließ Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar an der Stelle der heutigen alten Post ein Rokokoschloss errichten. Nur wenige Jahre nach der Fertigstellung zerstörte der Stadtbrand 1752 die fürstliche Sommerresidenz weitgehend.


Uhlstädt-Kirchhasel

Die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel liegt am nordöstlichen Rand des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt im Saaletal. Im Dreieck zwischen Rudolstadt - Jena - Weimar ist sie der ideale Ausgangspunkt, um Thüringen zu entdecken.

Wissenswertes

Landschaft im Sommer

Luisenturm bei Großkochberg

Folge uns:

Facebook GOOGLE Plus YouTube Instagram Twitter