Urlaub im
Herzen Deutschlands

Köstritzer Schwarzbier



Köstritzer Schwarzbier: Von der Thüringer Spezialität zum weltbekannten "Black beer".

Eine kleine Stadt mit rund 3.700 Einwohnern hat sich durch ihre schwarze Spezialität in ganz Deutschland einen Namen gemacht:
Bad Köstritz im Landkreis Greiz. Bereits im Jahre 1543 wurde die Köstritzer Schwarzbierbrauerei urkundlich erwähnt und gehört zu den ältesten Brauereien Deutschlands. Der Standort in Thüringen bewährte sich über die Jahrhunderte hinweg und ließ Größen wie Fürst Otto von Bismarck mit der Bierspezialität in Berührung kommen, der Köstritzer 1892 "seinen vornehmen Rang in der Aristokratie der Biere" bescheinigte.
Die gegenwärtige Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann 1991 mit der Integration der Brauerei in die Bitburger Getränkegruppe. Es folgten die Umwandlung in eine der modernsten Braustätten Thüringens, die klare Fokussierung auf Köstritzer Schwarzbier sowie 1993 die nationale Wiedereinführung der Schwarzbierspezialität.

Köstritzer besitzt einen Marktanteil von rund 30 Prozent im Segment der untergärigen dunklen Biere und ist in insgesamt 13 von 16 Bundesländern mit großem Abstand Marktführer. Genießer auf der ganzen Welt schätzen den Geschmack der thüringischen Spezialität, die in 58 Länder exportiert wird.

Die starke Position von Köstritzer Schwarzbier kommt auch den anderen Produkten des Hauses zu Gute, die sich ähnlich positiv entwickeln. Unter den hellen Bieren runden Köstritzer Edel Pils, das beliebteste Thüringer Pils, Köstritzer Spezial Pils und Köstritzer Edel Pils Radler das Portfolio der Brauerei ab.

Zudem bietet Köstritzer ein Kellerbier an, das naturbelassen und unfiltriert ursprünglichen Biergenuss ermöglicht. Erst im November 2014 wurde die Bierspezialität von der Lebensmittel Praxis als "Produkt des Jahres 2015" ausgezeichnet, zuvor im August mit dem "HIT 2014" und hiervor wiederum mit dem Superior Taste Award des International Taste & Quality Institute gewürdigt.

Nach der Einführung von Köstritzer Kellerbier erweiterte die Köstritzer Schwarzbierbrauerei ihr Portfolio um drei weitere Bierspezialitäten unter dem Dach der "Köstritzer Meisterwerke". Dabei handelt es sich um die international bekannten traditionellen Sorten Pale Ale, Witbier und Red Lager - gebraut nach Rezepturen der Köstritzer Braumeister unter Einhaltung höchster Qualitäts-anforderungen und veredelt durch erlesene Zutaten.

Die Resonanz im Markt und bei den Verbrauchern ist sehr positiv. Auch diese Produkte durften sich über Auszeichnungen wie dem Superior Taste Award vom International Taste & Qualität Institute in Brüssel und eine Gold- sowie Silbermedaille beim ersten und zweiten Craftbeer Award des Meininger Verlags freuen. Das neue Meisterwerk Red Lager ist eine Spezialität nach Vorbild des klassischen Wiener Lagers.

Zudem mischt Köstritzer im Biermix-Segment mit: bibop black cola ist das erste Biermischgetränk mit Schwarzbier, Cola und Guaranaextrakt.

Köstritzer Schwarzbier steht für die Genussmomente im Leben, die vor allem in geselliger Runde erlebt werden. Diese besonderen Augenblicke fördert die Marke insbesondere in der Heimatregion mit großer Leidenschaft. So zieht das "Köstritzer Spiegelzelt" jährlich Tausende Kulturfreunde aus ganz Deutschland nach Weimar. Ein weiteres Highlight in der Region ist das Tanz- & Folkfest in Rudolstadt, eines der größten Musikfestivals in Europa, das jedes Jahr am ersten Juliwochenende mehr als 70.000 Musikliebhaber begrüßt und von Köstritzer unterstützt wird. Nur wenige Tage später wird die Kulturarena in Jena zum Treffpunkt für alle Musik- und Kulturbegeisterte. Hier kommt man zum Feiern zusammen und schaltet vom Alltag ab - ein Ort kulinarischer und kultureller Genussmomente, dem Köstritzer als Marke sehr nahe steht. Die vielfältigen Kulturangebote machen Besucher aus ganz Deutschland auf die Vielseitigkeit des Freistaates aufmerksam.

Wissensdurstige können nach Voranmeldung montags ab 17 Uhr und donnerstags um 15 und 17 Uhr hinter die Kulissen der Köstritzer Schwarzbierbrauerei schauen.
Bei einem zwei- bis dreistündigen Rundgang erfahren die Besucher mehr zur Geschichte und Tradition der Brauerei und erleben, wie das beliebteste Schwarzbier Deutschlands gebraut wird.

Mehr Informationen zur Köstritzer Schwarzbierbrauerei und den Führungen erhalten Sie telefonisch unter 036605 2000 oder auf der Homepage: www.koestritzer.de.

Besuchen Sie auch den Köstritzer-Onlineshop!

Hier finden Sie auch das Unternehmensportrait der Köstritzer Brauerei (pdf-Dokument)

Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account