Willkommen in
Thüringen

Wasserwandern - von Kahla bis Jena


"Durch alte Meere"
Länge: ca. 27 km


Direkt am imposanten Dohlenstein, gegenüber dem sehr alten Städtchen Kahla, beginnen Sie Ihre Etappe durch den Muschelkalk. Der Muschelkalk entstand im warmen, flachen Wasser Millionen Jahre alter Meere und bildet heute - gehoben und schräg gestellt - die steilen, felsigen Wände des mittleren Saaletals. 

Der harte Muschelkalk eignet sich gut als Baumaterial. Und so wurde er im 13. Jahrhundert schon von den Erbauern der Leuchtenburg genutzt. Diese thront scheinbar uneinnehmbar hoch über der Saale. Der Fluss gräbt unterdessen an der Standfestigkeit des vorgelagerten Dohlensteins, dessen Muschelkalkflanken steil zur Saale abfallen. Der Schutt der Felswand teilt die Saale in mehrere Arme und bildet Inseln. Hier folgen Sie am besten dem Hauptstrom. 

Hinter Kahla öffnet sich das Saaletal. Von weitem grüßen schon die steil aufragenden Muschelkalkhänge um Jena, über deren südlichen Ausläufer die Ruine der Lobdeburg herrscht. Sie kündet von einer Zeit, als wichtige Handelsstraßen noch nicht gefahrlos zu bereisen waren und gesichert werden mussten. Die Handelswege sind heute noch die gleichen, wie die mächtigen Brücken der Autobahn bezeugen. Torbögen gleich symbolisieren sie die Ankunft in der Universitätsstadt Jena.

Vorher gilt es allerdings noch die Wasserkraftanlage Schöps/Jägersdorf zu umtragen (li). Gemächlich durchfließt wenig später die Saale das pulsierende Stadtgebiet, und Sie fahren staufrei mit. Gemütliche Biergärten und historische Brücken im Stadtteil Burgau wechseln mit futuristischer Architektur und städtischer Betriebsamkeit am Paradiesbahnhof im Stadtzentrum. Wer die Innenstadt erkunden möchte, kann in Jena-Burgau auf Straßenbahn oder Fahrrad umsteigen oder spricht sich mit einem der vielen Wassersportvereine unterhalb des Burgauer Wehrs (re) ab.

Tipp: Abenteuer in Thüringen - Kanutouren

 

Informationen


ServiceCenter Saaleland
Margarethenstraße 7/8
07768 Kahla
Tel.: 036424 78439
Fax: 036424 82001

Tourist Information Jena
Markt 16
07743 Jena
Tel.: 03641 4980 50
Fax: 03641 4980 55

Sehenswertes


  • Jagdschloss Hummelshain
  • Galerie Plinz
  • Kahla-Porzellan
  • Planetarium Jena
  • Innenstadt Jena



zuletzt hinzugefügt:

Ihr Merkzettel
ist noch leer !

Suche

Wohin?


Oft gesucht

Vorgestellt




Ferienwohnung Sauerbrey

Ort: Schmiedefeld am Rennsteig

Zum Merkzettel hinzufgenAnschauen


Pension Eichhorn

Ort: Nahetal-Waldau

Zum Merkzettel hinzufgenAnschauen