Willkommen in
Thüringen

Wasserwandern - von Kaulsdorf bis Saalfeld


"Die Sensible"
Länge: ca. 13 km

Auf geht's zur nächsten Tour in Richtung Saalfeld. Erleben Sie den Reiz dieser naturbelassenen Landschaft. Hier werden Sie einen großen Bestand des flutenden Hahnenfußes entdecken.
Ihre Etappe beginnen Sie an der Talsperre Eichicht. Hier kann ca. 300 m unterhalb der Staumauer das Boot eingesetzt werden. Nach ca. 5,5 km gelangen Sie zum Fischersdorfer Wehr (re). Hier können Sie auf dem gemütlichen Rastplatz die Seele baumeln lassen oder Sie kehren in das ca. 100 m entfernte Gasthaus ein, um sich bei gut bürgerlicher Kost zu stärken. Anschließend erwartet Sie auf einer Strecke von ca. 3,2 km ungetrübtes Paddelvergnügen bis zum Reschwitzer Wehr (re). Nach einer kurzen Fahrt von ca. 0,5 km gelangen Sie an den Rastplatz Kulturscheune Reschwitz. Hier lohnt sich ein Ausstieg, um den "Metkeller" zu besichtigen. (Familie Beyer empfängt Sie gern zu einer kleinen Verkostung.)

Weiter geht es für ca. 1,6 km bis zum Obernitzer Wehr (re). Hier haben Sie die Möglichkeit, auf dem Rastplatz oder in der nahe gelegenen Gaststätte eine Kaffeepause einzulegen. Nach dem Passieren des Teilewehrs am Stadion Saalfeld (li., Bootsgasse in der Wehrmitte) gelangen Sie nach ca. 0,7 km zum Zeiss-Wehr (li., Bootsgasse in der Wehrmitte). Bis zur Stadtmitte sind es nur wenige Gehminuten.

Eine Übernachtung in Saalfeld ist sehr zu empfehlen, damit Sie genügend Zeit haben, die über 1100 Jahre alte "Steinerne Chronik Thüringens" zu besichtigen. Ein Erlebnis der besonderen Art sind die Saalfelder Feengrotten (farbenreichste Schaugrotten der Welt) und nur wenige Schritte vom Eingang entfernt - das Reich der Naturwesen - im neu eröffneten Feenweltchen.

Informationen


Tourist Information Saalfeld
Markt 16
07318 Saalfeld
Tel.: 0 36 71 / 5 50 40
Fax: 0 36 71 / 55 04 40

Hinweis


Befahrbar ab Pegelstand 1,0 m
Informationen unter: 03 68 42 / 52 98 26

Sehenswertes


  • Saalfelder Feengrotten
  • Saalfelder Rathaus
  • Johanniskirche in Saalfeld
  • Burgruine Hoher Schwarm
  • Stadtmuseum Saalfeld



zuletzt hinzugefügt:

Ihr Merkzettel
ist noch leer !

Suche

Wohin?


Oft gesucht

Vorgestellt




Hotel "Zur Hallenburg"

Ort: Steinbach-Hallenberg

Zum Merkzettel hinzufgenAnschauen


Gaststätte & Pension "Kutscherklause"

Ort: Bad Liebenstein

Zum Merkzettel hinzufgenAnschauen