Schaumberger Land

Schaumberger Land in Thüringen

Wandern im Schaumberger Land Das Schaumberger Land, bestehend aus der Gemeinde Effelder-Rauenstein und der Stadt Schalkau, wird Sie mit seiner traumhaften Landschaft und einzigartigen Sehenswürdigkeiten begeistern.

Zwei große Naturräume verleihen diesem Landstrich ihren Reiz. Im Norden die Berge des Thüringer Waldes - das hohe Schiefergebirge - im Süden das Mainfränkische Hügelland.
Eine abwechslungsreiche, reizvolle und nahezu unverbrauchte kulturhistorische Landschaft lädt Körper und Seele ein.

Die Landschaft mit ihren sattgrünen Hügeln, romantischen Wäldern und Tälern und mit atemberaubenden Fernblicken fasziniert immer wieder aufs Neue.

Wandern im Schaumberger Land Hier finden Sie Abgeschiedenheit, dörfliche Idylle, die Tradition als Spielzeugland und wanderbare Natur in einem traumhaft schönen Waldgebirge. Das „Schaumberger Land“ hat aber noch viel mehr zu bieten: Reich an geologischen Besonderheiten und kulturellen Schätzen wird jede Wanderung zu einem einzigartigen Erlebnis. Ob Höhlenbesichtigung, Goldwanderung, Wildgemüsewanderung, Erlebniswanderungen, Burgentour oder ein Streifzug durch das Vorgebirge des Thüringer Waldes bis hin zum Rennsteig.

Wandern im Schaumberger Land Genießen Sie 100% Natur, Kultur und Gastlichkeit ... Ein vielseitiges Radwanderwegenetz und eine Vielzahl von Wanderwegen führt Sie durch das „Schaumberger Land“ und verbindet das Coburger Land mit dem Rennsteig, dem bekanntesten Wanderweg Deutschlands. Zeitzeugen der ehemaligen innerdeutschen Grenze erleben Sie auf dem beeindruckenden 40 km Grenzwanderweg, dem „Grünen Band“. Während der Wanderung auf dem zertifizierten Wanderweg „Goldpfad“ können sich die Gäste selbst im Goldwaschen versuchen und die Geschichte des Goldes in unserer Region kennenlernen. Mit dem „Jakobsweg“ durchquert ein europaweiter Wanderweg das „Schaumberger Land“ in Richtung Santiago de Compostela.

Wandern im Schaumberger Land Die Schönheit der Landschaft lässt sich am intensivsten erleben, wenn man das Schaumberger Land zu Fuß erwandert. Der „Panoramaweg“ entspricht den Wanderansprüchen moderner Wanderer! Schon gewusst? ... jährlich findet Ende Juli eine Radwander- und Aktivwoche und Anfang September eine Wanderwoche mit geführten Touren statt.

Nehmen Sie sich Zeit und Ruhe auf Ihren Wandertouren. Auch die Kultur einer Region kann bei einem Wanderurlaub auf besondere Weise wahrgenommen werden. Zahlreiche Museen, Kirchen, romantische Burgruinen, eine Schauköhlerei, die Zinselhöhle, Brauchtumsfeste und vieles mehr warten darauf, erkundet zu werden.

Wandern im Schaumberger Land Was wäre eine Wander- oder Radtour ohne Einkehr? Im „Schaumberger Land“ warten Gasthöfe mit regionaltypischen Thüringer Gerichten auf Sie. Natürlich dürfen dabei die Thüringer Bratwurst und die original Thüringer Klöße nicht fehlen. Die zentrale Lage ermöglicht viele Ausflüge in die nähere und ferne Umgebung im Thüringer Wald und nach Franken.



„Dort, wo Thüringen am schönsten ist!“
Viele touristische Ziele sind mit der Süd-Thüringen-Bahn auf der historisch landschaftlich sehr reizvollen Strecke bequem zu erreichen. Finden Sie hier die Alternative zur Großstadt - zum Alltagsstress!!! Bei uns gibt es vieles zu entdecken - lassen Sie sich entführen!



Das Schaumberger Land steckt voller interessanter Angebote zum Entdecken.
An dieser Stelle finden Sie Infomaterial zum Herunterladen (pdf-Dokumente):

Wandern im Schaumberger Land
Radwandern im Schaumberger Land
Der Goldpfad (Folgen Sie den Spuren des Goldes im Thüringer Wald)
Erlebniswanderweg rund um die Schaumburg

Sehenswürdigkeiten

Lage

Folge uns: