Angelroda

Angelroda in Thüringen

Blick auf die Gemeinde Angelroda Angelroda, Angelroda, kein Dorf in weiter Welt
Angelroda, Angelroda - mir besser als Du gefällt.

In mitten des Geratals liegt der kleine idyllische Ort Angelroda. Schon die Freiherren von Witzleben verliebten sich in dieses Stück Erde und verlegten ihren Sommersitz nach Angelroda. Vom weitem fällt dem Besucher ein einzigartiges Bauwerk ins Auge.

Die Kammerlöcher bei Angelroda Ein Eisenbahnviadukt aus dem Jahr 1879, welches auf der Liste der erhaltungswürdigen Bauwerke des Landes Thüringen steht. Im ehemaligen restaurierten Wirtschaftsgebäude des Anwesens der von Witzleben kann man eine Heimatstube der besonderen Art bewundern.

Sehenswert sind aber auch das Schuhmannshaus und das Mämpelhaus. Die nahegelegenen sagenumwogenen Kammerlöcher laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Belohnt wird man für seine Anstrengungen dann mit einem herrlichen Blick in das Geratal und auf die Berge des Thüringer Waldes.

Lage

Folge uns: