Burgk

Burgk in Thüringen

Schloss Burgk Malerisch am Ufer der Saale zwischen Bleiloch- und Hohenwarte-Stausee gelegen, wird der Ort Burgk von einer beeindruckenden Schlossanlage geprägt.
Zur Gemeinde Burgk gehören die Ortsteile Burgkhammer und Isabellengrün. Fast alle Gebäude, die über Jahrhunderte im Ort entstanden, stehen in Verbindung zum Schloss.


Schloss Burgk
Neben der Besichtigung von Schloss Burgk mit seinen historischen Wohnräumen, Ausstellungen, Konzerten und Festen und Märkten bietet der Ort traumhafte Aussichten in die waldreiche Landschaft und ins Saaletal. Die Harmonie zwischen Architektur und Landschaft ist einzigartig und zieht jährlich zahlreiche Besucher an.



Schloss Burgk
Burgk ist ein idealer Ausgangspunkt für kleine & große Wanderungen zu jeder Jahreszeit, Radtouren oder zum Entspannen in wundervoller Umgebung. Durch den Ort führen der Internationale Bergwanderweg Eisenach-Budapest (EB) und der Saale-Orla-Weg sowie der Saale-Radwanderweg von der Quelle bis zur Mündung. Besonders beliebt bei Spaziergängen - der Hängesteg am Kobersfelsen über der Saale.


Das architektonische Ensemble Schloss Burgk wird seit 1952 als Museum genutzt und ist ganzjährig geöffnet.

Sehenswürdigkeiten

Lage

Folge uns: