Dröbischau/Egelsdorf

Dröbischau/Egelsdorf in Thüringen

Landschaft bei Dröbischau/Egelsdorf Dröbischau und Egelsdorf (600 m ü. NN), gelegen zwischen Schwarzatal und Rinnetal, sind typische Mittelgebirgsdörfer, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Beide Orte werden von gepflegten Parkanlagen verschönt. Große alte Laubbäume, in denen die bunte Vogelwelt zwitschert, prägen das Dorfbild.
Der ökologisch interessierte Gast findet in Dröbischau den 1. Kräutergarten der Region und ein Arboretum (Baumschule). Ein Heimtiergehege lädt zum Besuch ein.

Landschaft bei Dröbischau/Egelsdorf Ausgedehnte Wälder und bunte Wiesen prägen diese abwechslungsreiche Landschaft, die so recht geschaffen ist, Erholung und Entspannung zu finden. Gut ausgeschilderte Wanderwege machen den Zugang zu den Naturschönheiten, zu der vielfältigen Tier-, Vogel- und Pflanzenwelt leicht. Jeder kann seine Begegnung mit der Natur, die das gesamte Jahr über reizvoll ist, nach eigenem Geschmack gestalten.


Landschaft bei Dröbischau/Egelsdorf Gerätschaften aus alter Tradition des Olitätenhandels, des Brennwesens sowie bäuerliche Geräte und Wohnungseinrichtungen von Anno dazumal können Sie in unserem Heimatmuseum bestaunen.

Auf eine Reise nach Dröbischau in Thüringen sollten Sie nicht verzichten. (1991 und 1992 schönstes Dorf im Landkreis.) Unterkünfte für alle Ansprüche, in Pensionen, Privatquartieren und Ferienwohnungen stehen zur Verfügung.

Für eine aktive Erholung empfehlen wir unsere Freizeitanlage (Volleyball, Basketball, Federball und Fußball).

Lage

Folge uns: