Urlaub im
Herzen Deutschlands

Organisierte Radtour unseres Geschäftspartners:

Köstliche Unstrutweine und sagenhafte Saaleburgen

Der Saaleradweg ist sagenhaft - auch weil Sie durch Burgen, Schlösser und Feen verzaubert werden. Sie begleiten Sie die Saale von der Mündung bis nach Dessau. Vielfältige Landschaften und Kultur begegnet Ihnen entlang des Saaleradweges.

1. Tag: Eigenanreise nach Saalfeld

Im Starthotel erwartet Sie eine persönliche Toureninformation. Danach können Sie das gut erhaltene, mittelalterliche Stadtbild erkunden.

2. Tag: von Saalfeld nach Jena 60 km

Die erste Zwischenetappe ist Rudolstadt. Hier kam es zum ersten Zusammentreffen von den Dichterfürsten Goethe und Schiller. Zudem gibt es noch zwei Schlösser zu besichtigen. Danach bringt Sie der Saaleradweg über Orlamünde, Kahla nach Jena. Jena ist DIE Wissenschaftsstadt in Thüringen und hat dank vieler Studenten ein reges Nacht- und Kulturleben.

3. Tag: von Jena nach Naumburg 55 km

Dornburg ist bekannt wegen seiner romantischen Dornburger Schlösser. Die steile Auffahrt wird mit einem phänomenalen Blick belohnt. Danach radeln Sie weiter nach Camburg und nach Naumburg. Der Dom St.-Peter-und-Paul ist der Kulturschatz der Stadt. Zudem gibt es auch ein Renaissance- Rathaus, die Wenzelskirche und den mittelalterlichen Marktplatz mit prächtigen Handelshäusern. Wer noch weiterradeln möchte, kann einen Abstecher in die Sektstadt Freyburg einplanen.

4. + 5. Tag: von Naumburg nach Halle 67 km

Die königliche Stadt Merseburg ist Ihr erstes Ziel auf der Radtour nach Haale. Hier gibt es einen sehenswerten Dom und ein historisches Schloss. Nach einer gemütlichen Radfahrt über den Saaleradweg erreichen Sie die Händelstadt Halle. Bedeutsam ist, dass die Stadt kaum im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Wir empfehlen Ihnen, den Roten Turm, die viertürmige Marienkirche und den turmlosen Dom zu besichtigen.

6. Tag: von Halle nach Bernburg 58 km

Mit leichtem Pedaltritt geht es über den Saaleradweg nach Bernburg. Die Stadt beherbergt das ehemalige Residenzschloss der Fürsten von Anhalt. Zudem gibt es ein Museum, einen Tiergarten und eine Parkeisenbahn. Wen es auf die Saale zieht, kann mit der "Saalefee" schippern.

7. Tag: von Bernburg nach Barby 30 km

Sie passieren Nienburg und Calbe. Das Highlight des Tages ist das Biosphärenreservat Mittlere Elbe. Im Naturschutzgebiet leben viele Tiere und Pflanzen, die sich ab und an zeigen. Sehenswert ist auch eine slawische Burganlage bei Klein Rosenburg. Genießen Sie die ruhige Natur mit weitem Ausblick. Einige Kilometer weiter liegt Barby.

8. Tag: Heimreise oder individuelle Verlängerung

 

Buchungscode: SAA-2

8 Tage / 7 Nächte - 260km

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels, Gasthöfen, Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Kartenmaterial
  • Merian Reiseführer
  • Gepäcktransport
  • Service - Hotline
  • Eintritt Saalfeld: Audiovisuelle Stadtführung, Stadtmuseum im Franziskanerkloster, Feengrotten
  • Eintritt Rudolstadt: Barockschloss Heidecksburg, Schillerhaus
  • Eintritt Jena: Planetarium, Stadtführung, Therme Galaxsea (2h Bad + Sauna

Kontakt & Buchung:

E-Mail: radfahren (at) thueringen.info

 

Folge uns: