Unterkatz

Unterkatz in Thüringen

Blick auf Unterkatz mit der Dorfkirche Unterkatz liegt 393 m ü. NN und zählt ca. 462 Einwohner. 874 wurde der Ort als Katzaha urkundlich erwähnt. Die 1724 bis 1726 erbaute Wehrkirche mit Mauerumwehrung wurde 1997 restauriert.

Das ehemalige Backhaus von 1846 wurde im Rahmen der Dorferneuerung 1997 als Bürgerhaus feierlich eingeweiht.

Zu den nahen Ausflugszielen gehören der Amönenhof mit der Turmuhrenklause, sowie der Reit- und Ferienpark Dörrensolz. Hier lädt die malerische Landschaft zum Wandern, Radfahren, Reiten oder zu Kutschfahrten ein.

Freizeitangebote:
Sportplatz, Spielplatz, Wandern, Reiten, Kutschfahrten.

Regelmäßige Veranstaltungen:
Kirmes, Sportfest, Truckerfest.

Zu Unterkatz in Thüringen gehört der OT Dörrensolz mit dem beliebten Reit- und Ferienpark sowie der Amönenhof mit der Turmuhrenklause.

Wanderparkplatz:
40 Parkplätze

Folge uns: