Bergsee Ebertswiese

Bergsee Ebertswiese

Eins der beliebtesten Ausflugsziele in Floh-Seligenthal ist der Bergsee an der Ebertswiese, ganz in der Nähe des Rennsteigs.
Der 8 bis 13 Meter tiefe Bergsee liegt in einer einzigartigen Umgebung am Osthang des 836 Meter hohen mittleren Höhnbergs. Entstanden ist er durch das Betreiben eines Steinbruches. Als man beim Gesteinsabbau eine Wasserader anbohrte, bildet sich innerhalb weniger Tage aus dem Bergwerksloch der heutige Bergsee. Er ist auf 3 Seiten von bis zu 30 Meter hohen Felswänden umgeben, die einen mit Büschen und Bäumen bestandenen Kessel bilden, in dem die Sonne während des Sommerhalbjahres ganztägig Zugang findet.

Trotzdem erwärmt sich das Wasser kaum auf 20°C. Die Ursache hierfür ist der Oberflächenabfluss, der das erwärmte Wasser umgehend wieder ableitet. Die Ufer des Sees mit einer Gesamtwasserfläche von etwa 70 x 45 Metern fallen sehr steil ab. Im Sommer ist er der optimale Anlaufpunkt für Wanderer, Fahrradfahrer und Familien zum Baden, Entspannen und Sonne genießen.

Einmal im Jahr findet hier das Bergseefest statt. Ein Fest für Groß und Klein, bei dem bestens für das leibliche Wohl gesorgt ist. Traditionelle Programmpunkte sind die Eröffnung des Festes durch die Bürgermeister der Großgemeinde Floh-Seligenthal und der Stadt Tambach-Dietharz, dem Holzsäge- und Hackwettkampf um den Wanderpokal zwischen den Orten und Musik von den ortsansässigen Musikvereinen.

Kontakt

Bergsee Ebertswiese
Touristinfomation Floh-Seligenthal


98593 Floh-Seligenthal

03683 408848
03683 408850

Bilder

Bergsee Ebertswiese
Bergsee Ebertswiese
Bergsee Ebertswiese

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account