Stiftung Lutherhaus Eisenach

Lutherhaus Eisenach

Selten hat ein einzelner Mensch so tiefgreifende historische Umwälzungen ausgelöst wie Martin Luther. War es die von Luther wieder neu entdeckte biblische Botschaft, seine Sprachgewalt, oder war es sein leidenschaftliches Temperament, sich für die einmal gewonnene Erkenntnis einzusetzen? Oder war es eben nur der "richtige Mann zur richtigen Zeit", dessen Auftreten von zahlreichen historischen Umständen unterstützt wurde?

In der neu gestalteten Ausstellung begegnet der Besucher der Welt des ausgehenden Mittelalters, die ihm eine Antwort auf diese Fragen erleichtert.

Martin Luther in Eisenach:
Zwei wichtige Aufenthalte verbinden den Reformator mit der Stadt Eisenach am Rande des Thüringer Waldes: In seiner Schulzeit wohnte er für einige Jahre im Haus der Familie Cotta, nach der Überlieferung im heutigen Lutherhaus.

Unter dem Decknamen "Junker Jörg" verbrachte er nach der Reichsacht von 1521 zehn Monate auf der Wartburg und übersetzte dort das Neue Testament in nur zehn Wochen. In der Ausstellung wird der Besucher deshalb den Eisenacher Schüler Martin Luther ebenso kennenlernen wie den Bibelübersetzer, aber auch den Lehrer der Kirche und den einflussreichen Erzieher des deutschen Volkes.


Während der Sanierungs- und Umbauarbeiten des Gebäudes wurde auch eine innere Neugestaltung des Hauses und der Ausstellung vorgenommen. Die neue Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ widmet sich Luthers welthistorischer Bibelübersetzung auf drei Etagen und präsentiert dabei viele (kunst)historische Schätze wie z.B. mehrere Gemälde aus der Cranach-Schule, Prunkstücke aus dem Römhilder Textilschatz oder das Kirchenbuch mit dem Taufeintrag von Johann Sebastian Bach. Dazu kommen zahlreiche weitere Exponate und moderne Medienstationen, die dem Museumsbesucher einen interaktiven Zugang zum Ausstellungsthema ermöglichen.

Durch die Umbaumaßnahmen ist das Lutherhaus zum ersten Mal in seiner Geschichte weitgehend barrierefrei zu begehen und auch der Laubengang im Innenhof ist erstmals vollständig zugänglich.

Besonderes

Wechselnde Sonderausstellungen, Spezialangebote für Schülergruppen und Erwachsene

Kontakt

Stiftung Lutherhaus Eisenach

Lutherplatz 8
99817 Eisenach

03691 29830
03691 298331
Kontakt / Reservierung
www.lutherhaus-eisenach.de

Öffnungszeiten

April - Oktober:
Montag bis Sonntag:
10.00 Uhr - 17.00 Uhr

November - März:
Dienstag bis Sonntag
10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Sonn- und Feiertage ohne Ausnahme geöffnet, Betriebsferien 24. Dezember bis 1. Januar.

Preise

Normalpreis:
6,00 EUR
ermäßigt:
4,00 EUR Schüler, Studenten
Gruppenpreis:
5,00 EUR

Bilder

Das Lutherhaus in Eisenach
Das Lutherhaus in Eisenach
Lutherhaus in Eisenach
Lutherhaus in Eisenach

Lage



Folge uns: