Friedrich-Fröbel-Museum

Friedrich-Fröbel-Museum

Seit 1982 befindet sich das Friedrich-Fröbel-Museum wieder am authentischen Ort:
Im "Haus über dem Keller" schlug die Geburtsstunde des Kindergartens. 1839 begann dort Friedrich Fröbel sein Programm zur frühkindlichen Bildung und Erziehung zu praktizieren.



Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782—1852) leitete mit der Gründung des ersten Kindergartens in Blankenburg eine pädagogische Revolution auf dem Gebiet der Kleinkindererziehung ein. Schon 1840 forderte Fröbel den Kindergarten für alle Kinder kostenfrei. Seine Konzeption zur Theorie und Praxis des Kindergartens, führte zu weitreichenden Veränderungen der pädagogischen Praxis weltweit und besitzt bis heute ungebrochene Aktualität.

Die Ausstellung beinhaltet den Lebensweg Fröbels, sein pädagogisches Programm und die Wirkungsgeschichte seiner Pädagogik auf nationaler und internationaler Ebene bis zur Gegenwart.
Als lebendiger Bildungs- und Begegnungsort vermittelt das Museum Fröbels Ideen im Rahmen von Führungen, Vorträgen, Seminaren, Workshops und Projekten.

Besonderer Anziehungspunkt im Museum ist das Kindergartenzimmer. Hier haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit zum Spielen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Besonderes

Das Friedrich-Fröbel-Museum gehört zu den drei Hauptarchiven der Fröbelforschung. Es steht dem Fachpublikum entsprechend der Nutzungsbedingungen zur Forschung zur Verfügung.

Kontakt

Friedrich-Fröbel-Museum

Johannisgasse 4
07422 Bad Blankenburg

036741 2565
Kontakt / Reservierung »»»

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag: 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 16.00 Uhr

23. Dezember bis 3. Januar geschlossen

Führungen und Seminare nach Voranmeldung

Preise

Normalpreis:
4,00 EUR
ermäßigt:
3,00 EUR
Gruppenpreis:
Gruppenführungen (ab 10 Personen) bitte anmelden.

Bilder

Fröbel-Museum Bad Blankenburg
Fröbel-Museum Bad Blankenburg
Fröbel-Kindergarten Bad Blankenburg

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account