St. Marienkirche Gera

St. Marienkirche

Die Pfarrkirche St. Marien liegt im Ortsteil Untermhaus. Sie wurde als einschiffiges spätgotisches Bauwerk im 15. Jahrhundert unter Einbeziehung eines romanischen Vorgängerbaus errichtet. Erst im 16. Jahrhundert wurde auf der Nordseite der Turm hinzugefügt.

Das Langhaus ist mit Emporen und einem hölzernen Tonnengewölbe ausgestattet, der Chor mit Kreuzrippengewölben. Der Turm an der Nordseite hat Blendmaßwerkgiebel. Zur Ausstattung gehört unter anderem ein spätgotischer Flügelaltar von 1500, der in kunstvoller Schnitzerei Szenen aus dem Marienleben zeigt.

Besonderes

Gottesdienst: sonntags 10.00 Uhr (in der Regel)

Öffnungszeiten

In den Monaten April - Oktober zu verschiedenen Zeiten durch ehrenamtliche Mitarbeiter geöffnet.

Die Anmeldung von Führungen ist im Gemeindebüro der Kirchgemeinde unter Tel.-Nr. 0365 23075 möglich.

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account