Hausbrücke Camburg

Hausbrücke Camburg

Diese Hausbrücke verbindet die Stadt mit den "Krautländern", einer kleinen Insel zwischen Saale und dem Festland. Sie war aber auch auf beiden Seiten zu verschließen, und so blieb das idyllische Eiland vor unliebsamen Gästen verschont.

Gleichzeitig ist durch das Gewässer und dessen Uferzone für Pflanzen und Tiere ein wichtiger Lebensraum entstanden. Die Hausbrücke wurde 1998 von der Stadt sorgfältig restauriert, damit sie noch lange als eines der ältesten Bauwerke Camburgs erhalten bleibt.

Lage



Folge uns: