Deutsches Optisches Museum

Deutsches Optisches Museum

Das Deutsche Optische Museum zeigt kulturgeschichtliche und technische Entwicklungslinien optischer Instrumente aus fünf Jahrhunderten. Eingebunden in die Ausstellung ist die Entwicklung der Stadt Jena zum Zentrum der optischen Industrie seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts.



Am Wochenende des 6./7. Juli 2019 verabschiedete sich das Deutsche Optische Museum (D.O.M.) in eine mehrjährige Umbauphase zur vollkommenen Umgestaltung des Museums.

Die Wiedereröffnung des Deutschen Optischen Museums ist für das erste Halbjahr 2023 geplant.


Kontakt

Deutsches Optisches Museum

Carl-Zeiss-Platz 12
07443 Jena

03641 443 165
www.deutsches-optisches-museum.de

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account