Klausloch

Klausloch Camburg

Am Weg von Camburg nach Tümpling lebte ein Einsiedler in einer Höhle. Im Vorderteil der Höhle schuf er sich eine kleine Kapelle mit noch erkennbarer Altarnische und im hinteren Teil der den Wohnraum des "Einsiedlers". In der Klause betete der Einsiedler, zehrte von den Früchten des Waldes und lebte im Einklang mit der Natur.

Lage



Folge uns: