Kyffhäuser-Denkmal

Kyffhäuser-Denkmal

Inmitten des Kyffhäusergebirges thront ein faszinierendes Wahrzeichen der ganz besonderen Art.
Von der im 11. Jahrhundert errichteten Reichsburg Kyffhausen sind noch heute sehenswerte Reste erhalten. Mit einer Länge von 600 Metern und einer Breite von 60 Metern war sie eine der größten mittelalterlichen Burgen Deutschlands. Der Burgbrunnen ist mit seinen 176 Metern sogar der tiefste der Welt.


Ganz besonders beeindruckend jedoch ist das imposante 81 Meter hohe Kyffhäuser-Denkmal mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. und der in Stein gehauenen Figur Barbarossas, welches 1896 eingeweiht wurde.

Steigen Sie die 247 Stufen hinauf in die Turmkuppel und genießen Sie den grandiosen Rundblick über die Goldenen Aue bis zum Brocken im Harz.

Ausstellungen informieren über die Geschichte der Burg und des Denkmals.

Kontakt

Kyffhäuser-Denkmal

OT Steinthaleben
99707 Kyffhäuserland

034651 2780
034651 2308
Kontakt / Reservierung
www.kyffhaeuser-denkmal.de

Öffnungszeiten

November - März:
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

April - Oktober:
täglich 09.30 - 18.00 Uhr

Letzter Einlass:
30 Minuten vor Schließung

Führungen nach Voranmeldung
(auch englischsprachig).

Preise

Normalpreis:
Erwachsene: 7,50 EUR
ermäßigt:
Schwerbeschädigte: 5,00 EUR
Schüler, Studenten: 4,50 EUR
Gruppenpreis:
6,50 EUR (ab 20 Personen)

Bilder

Kyffhäuser-Denkmal
Kyffhäuser-Denkmal
In Stein gehauener Barbarossa
Der 176 m tiefe Burgbrunnen
Blick vom Kyffhäuser-Denkmal

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account