Lutherdenkmal Bad Liebenstein

Lutherdenkmal

Das Lutherdenkmal, etwa 5 Kilometer vom Ort entfernt an der Straße nach Ruhla gelegen, markiert die Stelle, an der Dr. Martin Luther 1521 auf dem Weg vom Reichstag in Worms zum Schein gefangen genommen und auf die Wartburg gebracht wurde, einem sicheren Aufenthaltsort, seinen Feinden und auch den meisten seiner Freunde unbekannt.

Danach begann seine Zeit als Junker Jörg auf der Wartburg wo er das Neue Testament übersetzte.

Kontakt

Lutherdenkmal Bad Liebenstein


36448 Bad Liebenstein

Lage



Folge uns: