Naturschutzgebiet Breitunger Seen

Naturschutzgebiet
"Breitunger Seen"

Ob durch eine Laune der Natur oder durch Menschenhand entstanden, gehört das Naturschutzgebiet "Breitunger Seen" mit einer Fläche von 76 Hektar zu den Einmaligkeiten der Region.

Hinter einem breiten Schilfgürtel erstreckt sich eine ca. 18 Hektar große, an der tiefsten Stelle 4 Meter tiefe Seenplatte. Mit seiner artenreichen Pflanzen- und Tierwelt ist das Naturschutzgebiet ein Paradies für Naturforscher. Ein Rundgang um das Seengebiet ist besonders für Ornithologen interessant, denn hier sind über 150 Vogelarten beheimatet. Besonders eindrucksvoll ist auch das Blüten- und Blättermeer der weißen See- und gelben Teichrosen.

Kontakt

Naturschutzgebiet Breitunger Seen


98597 Breitungen

Lage



Folge uns: