Rathaus Camburg

Rathaus Camburg

Nachdem das im Jahre 1741 erbaute alte Rathaus den Ansprüchen der Stadt nicht mehr genügte, wurde 1889 für über 1/4 Million Mark das neue Rathaus mit einen 25 Meter hohen Rathausturm und zwei Glocken gebaut. Der Wohlstand sowie das Selbstbewusstsein von Stadt und Bürgerschaft spiegelten sich in dem aufwendigen und repräsentativen Bau mit Turm und Erkern wieder. Es war als reines Vergnügungslokal gedacht - erst 1909 wurde für Büroräume des Bürgermeisters und der Polizei Platz geschaffen.

Im Jahr 1994 wären die zwei Glocken beinahe verstummt. Durch einen schweren Sturm wurde die Rathausturmspitze abgeknickt und musste abgenommen werden. Aber im Mai 1995 wurde eine originalgetreue neue Turmkugel samt Wetterfahne und Zubehör auf den ihr gebührenden Platz in luftiger Höhe gebracht.
In den Jahren von 2005 bis 2010 wurde das Camburger Rathaus umfangreich saniert, um das Kulturzentrum und damit den Verwaltungssitz ihrer Stadt zu erhalten.

Lage



Folge uns: