Rathaus Hildburghausen

Rathaus Hildburghausen

Das Rathaus ist wahrscheinlich das älteste noch erhaltene Gebäude der Stadt Hildburghausen. Es wurde im Jahre 1395 anstelle eines abgebrannten Steinhauses als Rat- und Kaufhaus errichtet. Eine eiserne Elle erinnert an das wichtigste Gewerbe in der mittelalterlichen Stadt, die Tuchmacherei. Im Erdgeschoss des heutigen Baues sind noch Reste seines gotischen Vorgängers zu erkennen. Nach schlimmen Zerstörungen, die ein Orkan im Jahre 1572 anrichtete, wurde das Rathaus im Jahre 1595 als Renaissancebau neu errichtet. Seither ist es bis auf den heutigen Tag äußerlich nur wenig verändert worden. Den zeitweiligen grünen Fassadenanstrich erhielt es Anfang der 70er Jahre. Die Türmerwohnung war bis 1919 bewohnt.

Das prägende Bauwerk in der Nord-Ost-Ecke des Marktplatzes beherbergt heute die Stadt- und Kreisbibliothek Joseph Meyer, die Touristinformation der Stadt Hildburghausen und das Trauzimmer. Auskunft über die Geschichte des Hauses bieten eine ständige Ausstellung sowie die museal eingerichtete Türmerwohnung.

Kontakt

Rathaus Hildburghausen
Touristinformation

Markt 25
98646 Hildburghausen

03685 40583
03685 405840
Kontakt / Reservierung

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag
10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag:
10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Freitag:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bilder

Rathaus Hildburghausen
Blick vom Rathaus auf den Markt
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung
Blick in die Türmerwohnung

Lage



Folge uns: