Stadtmuseum Kahla

Stadtmuseum Kahla

Unser Stadtmuseum besteht aus zwei Häusern, die optisch getrennt, aber nach einer umfassenden Sanierung zu einem Gebäude wurden. Im 16. Jh. als Bürgerhaus mit Stadtlehnpflicht erbaut, waren sie von 1620 bis 1680 im Besitz verschiedener Handwerker- und Kaufmannsfamilien. Der Volksmund benannte das Haus nach der letzten Kaufmannsfamilie "Metznersches Haus". Auffällig ist das Ornament der Fächerrosetten im Fachwerkbereich.

Das Museum entstand zu DDR-Zeiten als Traditionskabinett des Porzellanwerkes und wird heute als Stadtmuseum weitergeführt. Es bietet einen Einblick in die Geschichte Kahlas und der näheren Umgebung. Im Erdgeschoss befindet sich die Tourist-Information Saaleland. Durch ihr vielfältiges Angebot ist sie Anlaufpunkt für Gäste und Einheimische gleichermaßen.

Kontakt

Stadtmuseum Kahla

Margarethenstraße 7/8
07768 Kahla

036424 77100

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag:
10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag bis Montag:
geschlossen!

Preise

Normalpreis:
3,00 EUR
ermäßigt:
1,00 EUR bzw. Kinder unter 12 Jahre: frei
Gruppenpreis:

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account