Urlaub im
Herzen Deutschlands

KHW Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk GmbH



Traditioneller Thüringer Produzent
von Kunststoffartikeln

Die KHW Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk GmbH in Geschwenda ist mit ihren rund 90 bestens ausgebildeten Mitarbeitern einer der weltweit marktführenden Hersteller von Kunststoffschlitten und darüber hinaus ein zuverlässiger und äußerst kompetenter Lohnfertiger im Bereich des Kunststoffspritzgusses.


Wir fertigen mit modernstem Maschinenpark unterschiedlichste, qualitativ hochwertige Produkte in den Segmenten Sport-, Freizeit- und Gartenartikel.
Darunter allein rund 30 verschiedene moderne Schlittenmodelle in trendigem Design »vom einfachen Kinderschlitten bis zum innovativen Hightech-Produkt für gehobene Ansprüche.

Außerdem produzieren wir in Lohnfertigung verschiedenste Artikel für unsere Kunden aus den Sparten Automotive, Sport, Freizeit, Outdoor, Garten, Haushaltswaren, Verpackungsindustrie, Kinder- und Babyartikel u. v. a. m. 
Und zwar zuverlässig, in hoher Qualität und absolut termingetreu.

Forschung/Entwicklung und Design werden in Geschwenda großgeschrieben. Die inzwischen fast 40 Modelle umfassende Schlittenkollektion und das neue Spielzeugset»Kids Garden« »Kinderspielzeug Kombination Kunststoff und Holz «sind Beispiele dafür. 

Das KHW unterstützt Nachwuchs- und Leistungssportler, z.B. im Biathlon und Rennrodeln.

KWH GmbH in Zahlen und Fakten:

2015: Weltpremiere Wüstenschlitten auf Intern. Spielwarenmesse Nürnberg und Intern. Fachmesse für Sportartikel und Sportmode (ISPO) in München
2008: Erweiterung der Produktpalette im Bereich Kinder, Garten und Outdoor
2006: Grundlegende Modernisierung der Produktionskapazitäten auf 36.000 qm
1998: Weltmarktführer bei Kunststoff-Rodelschlitten; Designpreise (D, CH, RU) 
1990: Gründung der KHW Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk GmbH, Millioneninvestitionen in Spritzgusstechnik, welterstes Rodelschlittenprogramm mit über 30 Modellen
1982: Export von Freizeitartikeln und Wintersportgeräten vor allem nach Osteuropa
1976: nennenswerte Produktion von Ski, Rodel und Sitzschalen aus Kunststoff
1972: Inbetriebnahme von Spritzgussanlagen u. a. für die Produktion von Sportgeräten
1958: erste Wintersportartikel (Ski) aus Holz
1948: Firmengründung als Einkaufs- und Liefergenossenschaft

Adresse:
KHW Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk GmbH
Geschäftsführer: Ralf Groteloh
Alte Lage 1a
98716 Geschwenda
Fon: 036205 749-0
Fax: 036205 749-34
Internet: www.khw-geschwenda.de 

Werksverkauf:
Karl-Liebknecht-Straße 17a
98716 Geschwenda
Tel.: 036205 17032 
Internet: www.khw-shoppingmeile.de 


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
telefonische Voranmeldung empfohlen

Folge uns: