SaurierPfad Trixi Trias

SaurierPfad "Trixi Trias"

Am Fuße des Jenzigs in Jena beginnt für die Besucher des SaurierPfades eine ganz besondere Zeitreise: eine Reise, 250 Millionen Jahre in die Vergangenheit, in die Trias. Das war die Zeit, in der menschengroße Saurier über die Erde stapften und Fußabdrücke hinterließen, welche bis heute als Versteinerungen zu bewundern sind. Auch am Jenzig wurden einige Fossilien und versteinerte Abdrücke gefunden.

An neun interaktiven Stationen können kleine und große Wanderer Wissenswertes über besondere Saurier, Fossilien, die Entstehung des Berges und lokale Besonderheiten erfahren. Dabei steht nicht nur die Wissensvermittlung, sondern auch der Spaß am Erleben und Begreifen im Vordergrund. So begegnen den Besuchern auf dem Weg beispielsweise mehrere lebensgroße und eindrucksvolle Saurier, in einer Schutzhütte kann jeder in die Unterwasserwelt „eintauchen“ und im Sandkasten ein Skelett freilegen.

Urzeit trifft Hightech: Besonders bei Familien sorgt die App „SaurierPfad“ für eine optimale Ergänzung der Tour. Kindgerecht plaudert Trixi an den Stationen über die Highlights und fordert zum Mitmachen auf. Die Saurierfiguren können mit dem Handy zum Leben erweckt werden, denn mit Augmented Reality werden animierte Saurier in die reale Umgebung projiziert. Weiterhin gibt die App einen Blick auf verschiedene 360°-Panoramen, so dass der Betrachter einen Eindruck davon bekommt, wie es zum Beispiel zur Zeit der Trias oder zur Eiszeit ausgesehen haben könnte.

Auf der Homepage www.saurierpfad.de kann sich jeder vorab über die Anfahrt, den Streckenverlauf und die Nutzung der App informieren.

Erlebniswandern im Überblick
  • Zwei Einstiegspunkte:
    an der Bus-/ Bahnhaltestelle „Jenzigweg“
    am Wanderparkplatz Jenzig
  • Wissensvermittlung an mehreren interaktiven Stationen
  • Lebensgroße Saurierfiguren
  • Erlebnispfad entlang (Jena-) charakteristischer Muschelkalkhänge
  • Beeindruckende Aussichtspunkte
  • Weg mit zahlreichen Bänken
  • Weg mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar
  • Kostenfrei und rund um die Uhr geöffnet
  • Gastronomie mit geologischen Ausstellungsstücken am Ende des Pfades

Anfahrt:
Start des SaurierPfades ist die Bus- und Bahnhaltestelle „Jenzigweg“ (Linien 2, 410, 411) an der Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Am Erlkönig.
Mit dem Auto aus Jena kommend folgt man am besten der Karl-Liebknecht-Straße stadtauswärts bis diese auf die B7 trifft. An dieser Kreuzung angekommen, weiter geradeaus fahren und der Straße „Am Erlkönig“ ein kurzes Stück folgen.
Die zweite Straße rechts auf „Am Jenzig“ abbiegen, an der Gabelung links halten und der Straße bis zum Wanderparkplatz folgen. Dieser befindet sich zwischen den Stationen 2 und 3 des Saurierpfades.

Kontakt

SaurierPfad Trixi Trias

KSJ Stadtforst Jena
07743 Jena

03641 4989 481
www.saurierpfad.de

Öffnungszeiten

Der SaurierPfad in Jena ist ein kostenfreies Angebot und rund um die Uhr an allen Tagen geöffnet.



Bilder

SaurierPfad Jena
Trixi Trias
SaurierPfad Jena

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account