Urlaub im
Herzen Deutschlands

Urlaubsreise: Alle Wege führen nach Thüringen



Die Ohratalsperre im Thüringer Wald

Urlaub in Thüringen? Ja, warum eigentlich nicht? Naturfreunde finden in Regionen wie dem Thüringer Wald, der Rhön, dem Südharz, dem Kyffhäuser oder auch dem Saaleland jede Menge Möglichkeiten, Wälder, Berge, Seen, Burgen, Schlösser und Viadukte zu entdecken. Städte wie Erfurt, Weimar, Eisenach, Jena und Gera warten mit interessanter Architektur und Geschichte auf Besucher und wer sich dem Aktivsport hingibt, der kann in Thüringen ein Paradies für Wanderer, Radfahrer, Nordic-Walker, Mountainbiker und Skifahrer vorfinden.

Für einen Urlaub ist Thüringen wie geschaffen, denn das Bundesland liegt in der Mitte Deutschlands und ist somit von überall aus gut zu erreichen. Die längste Strecke beträgt rund 500 Kilometer, was für die heutige Zeit quasi ein Katzensprung ist. Ob für einen mehrwöchigen Aufenthalt oder für einen Kurztrip, Thüringen ist immer eine Reise wert.

Anreise mit dem Auto



Die Thüringer-Wald-Autobahn A71

Das Autobahnnetz ist in Thüringen gut ausgebaut, wichtige Städte liegen in unmittelbarer Nähe der Fernstraßen und sind somit bequem mit dem PKW zu erreichen:

  • Aus dem Nordosten (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) kommt die A9 direkt nach Thüringen hinein und führt unweit an Gera und Jena vorbei.
  • Aus dem Norden und Nordwesten (Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachen) fahren Sie am besten über die A7 und die A38 (Nordhausen) bzw. die A4 (Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera).
  • Aus dem Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, nach Thüringen zu gelangen, hier ist das Autobahnnetz besonders gut ausgebaut. Die schnellsten Strecken sind wohl die A44 (aus dem Ruhrgebiet) und die A5 (aus Hessen und Rheinland-Pfalz).
  • Aus dem Südwesten (Baden-Württemberg) führt die schnellste Strecke wohl über die A81 und die A71 direkt nach Thüringen hinein (Suhl, Erfurt, Weimar).
  • Aus dem Süden gelangen Sie über die A9 nach Thüringen und streifen hierbei die Städte Gera und Jena).
  • Aus dem Osten (Sachsen) ist mit der A4 von Dresden eine Strecke vorhanden, die Sie von Ost nach West quer durch Thüringen führt, vorbei an Gera, Jena, Weimar, Erfurt, Gotha und Eisenach.

Auch die Verbindungen innerhalb des Bundeslandes sind gut ausgebaut. Von der A9 zweigt die A4 am Hermsdorfer Kreuz Richtung Gera im Osten und Richtung Erfurt, Gotha und Eisenach ab. Von der A4 geht es am Autobahnkreuz Erfurt auf die A71 Richtung Süden nach Ilmenau und Suhl, Richtung Norden nach Erfurt und Sömmerda. Außerdem gibt es im Norden des Freistaats mit der A38 eine direkte Verbindung von der A9 zur A7, die unter anderem an Nordhausen vorbeiführt.

Anreise mit der Bahn



Regionalzug in Thüringen

Gerade beim ICE-Fernverkehr wird Thüringen noch etwas stiefmütterlich behandelt. Es existieren mit Erfurt, Gotha, Eisenach, Weimar und Jena nur fünf Bahnhöfe, die einen ICE-Halt haben. Direkte Verbindungen gibt es von Frankfurt nach Erfurt mit Halt in Eisenach und Gotha, von Berlin nach Erfurt, von Leipzig nach Jena und Erfurt mit Halt in Weimar und von Nürnberg nach Erfurt.

Beim IC- und EC-Streckennetz werden neben den Städten Eisenach, Erfurt, Weimar und Jena auch die Städte Gera und Saalfeld bedient. Das Liniennetz der Regionalzüge verbindet dann aber auch kleinere Orte wie Heilbad Heiligenstadt, Nordhausen, Bad Langensalza, Sömmerda, Meiningen, Wernshausen, Arnstadt, Sonneberg, Blankenstein und Suhl miteinander.

Anreise mit dem Flugzeug



Beladung eines Flugzeuges

Zwar gibt es mit dem Flughafen Erfurt-Weimar einen internationalen Flughafen in Thüringen, innerdeutsche Flüge werden dabei leider nicht angeboten. Trotzdem ist eine Anreise mit dem Flugzeug möglich. Der nächstgelegene Flughafen ist mit Leipzig/Halle gerade einmal 150 Kilometer entfernt.

Wer ungern mehrere Stunden im Auto verbringt und sich lange Zugfahrten mit Umstiegen ersparen möchte, der ist mit einer Flugverbindung nach Leipzig gut bedient. Flüge gibt es von folgenden Airports aus:

München

  • Es werden bis zu 32 Flüge pro Woche von München nach Leipzig angeboten.
  • Die Flugzeit beträgt knapp eine Stunde.
  • Die Parkgebühren am Flughafen Franz-Josef-Strauß mit direktem Zugang zum Terminal beginnen bei 25 € pro Tag.
  • Bei Anreise mit dem Auto: Die A92 hat eine direkte Anbindung zum Airport.
  • Bei Anreise mit der Bahn: S-Bahnen verkehren direkt von der Münchener Innenstadt, Regionalzüge kommen von Landshut, Passau und Regensburg.


Frankfurt am Main

  • Bis zu 35 Flüge pro Woche werden von Frankfurt nach Leipzig angeboten.
  • Die Flugzeit beträgt rund 55 Minuten.
  • Die Parkgebühren am Flughafen Frankfurt am Main mit direktem Zugang zum Terminal beginnen bei 28 € pro Tag.
    Alternative und günstigere Parkmöglichkeiten sind ebenso vorhanden.
  • Bei Anreise mit dem Auto: Die Autobahnen A3 und A5 haben direkte Anbindungen zum Airport.
  • Bei Anreise mit der Bahn: Der Frankfurter Flughafen besitzt einen eigenen Bahnhof, an dem auch ICE-Züge halten. Ansonsten gibt es direkte Verbindungen von Regionalzügen vom Frankfurter Hauptbahnhof und von Wiesbaden, Mainz und Hanau.


Stuttgart

  • Pro Woche werden bis zu 11 Flüge von Stuttgart nach Leipzig angeboten.
  • Die Flugzeit liegt bei 70 Minuten.
  • Die Parkgebühren am Flughafen Stuttgart mit direktem Zugang zum Terminal beginnen bei 33 € pro Tag.
  • Bei Anreise mit dem Auto: Die Autobahn A8 hat eine direkte Anbindung an den Flughafen.
  • Bei Anreise mit der Bahn: Der Stuttgarter Flughafen besitzt einen eigenen Bahnhof mit S-Bahn-Anschluss. Vom Hauptbahnhof fahren Züge direkt zum Terminal 1. Weitere direkte Verbindungen gibt es von Tübingen, Pfullingen, Esslingen, Kirchheim und Leonberg.


Köln/Bonn

  • Es werden bis zu 11 Flüge in der Woche von Köln/Bonn nach Leipzig angeboten.
  • Die Flugzeit beträgt etwa eine Stunde.
  • Die Parkgebühren am Flughafen Köln/Bonn mit direktem Zugang zum Terminal beginnen bei 29 € pro Tag.
  • Bei Anreise mit dem Auto: Die Autobahn A59 hat eine direkte Anbindung an den Flughafen.
  • Bei Anreise mit der Bahn: Der Flughafen Köln/Bonn besitzt einen eigenen Bahnhof mit ICE-Anbindung.


Düsseldorf

  • Von Düsseldorf nach Leipzig werden pro Woche rund 25 Flüge angeboten.
  • Die Flugzeit liegt bei 70 Minuten.
  • Die Parkgebühren am Flughafen Düsseldorf mit direktem Zugang zum Terminal beginnen bei 24,50 € pro Tag.
  • Bei Anreise mit dem Auto: Die Autobahn A44 hat eine direkte Anbindung an den Flughafen.
  • Bei Anreise mit der Bahn: Der Flughafen Düsseldorf hat zwei eigene Bahnhöfe. Hier halten zum einen ICE, IC- und Regionalbahnen, zum anderen gibt es einen eigenen S-Bahnhof.


Da von Leipzig auch eine direkte ICE-Verbindung nach Jena, Weimar und Erfurt mit einer Fahrzeit von maximal 40 Minuten bestehen, wäre dies eine weitere Möglichkeit der Anreise. Wie auch immer Sie Thüringen erreichen, haben Sie eine gute Anreise und einen schönen Aufenthalt.


Folge uns: