Arboretum - Garten der Bäume

Arboretum - Garten der Bäume

Erkunden Sie das Arboretum - den Baumgarten der Stadt Bad Langensalza. Hier in dieser geschichtsträchtigen Parkanlage finden Sie nicht nur Entspannung und Erholung, sondern können auch die Vielfalt an Bäumen und Sträuchern sowie die eindrucksvolle Frühjahrsblüte entdecken.

Im Arboretum ist der Wechsel der Jahrezeiten am deutlichsten von allen Gärten der Stadt zu erleben. So zeigt sich das Arboretum von Mitte März bis Oktober in bunten Blüten- und Blätterkleid und präsentiert dabei eine große Biodiversität.

Derzeit wachsen im Arboretum über 200 verschiedene Arten von Gehölzen, die mehr als 20 Pflanzenfamilien zugeordnet werden. Einzigartig ist, dass die im Laufe der Zeit erfolgte umfangreiche Erweiterung der Gehölzsammlung fast ausschließlich durch Spenden von Bürgern, Unternehmen und Institutionen erfolgte. Um den Besuchern den Rundgang so informativ wie möglich zu gestalten, werden viele Pflanzenfamilien auf Schautafeln kurz erläutert.

Ein ganz besonderes Flair verströmen die zwölf Skulpturen aus Holz und Muschelkalk von neun Künstlern aus vier Ländern, die pralle Lebenslust verkörpern und mit den Fantasien und Stimmungen des Betrachters spielen.

Im Arboretum können die Besucher nicht nur Natur und Kunst erkunden, sondern auch auf Pfaden der Stadtgeschichte wandeln. Dafür steht das Hannoveraner Denkmal, das an die Schlacht bei Langensalza 1866 erinnert, die Gottesackerkirche aus dem Jahr 1734, die von 2008 bis 2009 saniert wurde und nun als Konzertkirche "St. Trinitatis" genutzt wird, sowie der 2009 aufgestellte Friedenspfahl.

Beim Spaziergang durch das Arboretum laden Bänke zum Verweilen und Genießen der farbenfrohen Frühjahrs- und Sommerbepflanzung ein, und man kann zahlreiche Vogel- und Insektenarten beobachten.



Genießen Sie einen Spaziergang an Orten mit unvergleichlichem Flair und besuchen Sie auch die neun weiteren Parks und Themengärten in Bad Langensalza:
Japanischer und Botanischer Garten, Rosengarten, Magnoliengarten, Apothekergarten am Thüringer Apothekenmuseum, Garten des BUND, Kur- und Schlösschenpark und TRACO-Park.


Besonderes

Frühlingserwachen - Raus aus dem Grau und rein in ein farbenfrohes Blütenmeer
Ende März beginnt im Arboretum die Saison mit dem Frühlingserwachen, wenn 500.000 Frühblüher den Park in ein buntes Blütenmeer verwandeln. Beginnend mit der Krokusblüte schmücken ab Mitte März zusätzlich 150 Tulpensorten, 15 Hyazinthensorten und ein umfangreiches Narzissensortiment die Wiesen und Rabatten des Arboretums, ebenso wie Milchsterne und Veilchen. Die Arisaema (Feuerkolben) aus Japan und China erfreuen den Besucher von April bis Juli mit ihrer eindrucksvollen Blüte. Viele andere Blühwunder, wie die Cardiocrinum Riesenlilien aus dem Himalaya mit einer Höhe von bis zu 3,5 m, Wildgladiolen mit ihren zierlichen Blütenständen und Tigerlilien mit ihren orchideenartigen Blüten beeindrucken bis zum Sommer mit ihrer Blütenpracht. Auch das Sortiment an Bäumen und Stauden wurde ergänzt.

Kontakt

Arboretum - Garten der Bäume

Holzgasse 11
99947 Bad Langensalza

03603 834424
03603 834421
Kontakt / Reservierung

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
täglich 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

November bis Februar
geschlossen

Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.

Preise

Normalpreis:
4,00 EUR
ermäßigt:
3,00 EUR
Gruppenpreis:

Bilder

Arboretum in Bad Langensalza
Arboretum in Bad Langensalza
Arboretum in Bad Langensalza

Lage



Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account