Artern

Artern in Thüringen

Altstadt von Artern Artern - eine Kleinstadt mit vielen Gesichtern

Artern ist eine lebendige über 1220jährige Stadt, die ihre Vergangenheit bewahrt und mit Zuversicht in die Zukunft geht.

Funktionierende Infrastruktur mit Kindereinrichtungen, Schulen, Ämtern, Sport-, Freizeit- und Erholungsanlagen, Wohnbereiche sowie die günstige Verkehrsanbindung über Schiene und Straße weisen die Stadt mit Mittelzentrumstatus als attraktiven Wohnort und wirtschaftlichen Standort aus.

Solegraben in Artern Wichtige Eckpfeiler in der Geschichte der Stadt waren die Salzgewinnung und der Kohleabbau. Sie bildeten einst stabile Grundlagen für den Wohlstand.

Historische Bedeutung erlangte die Stadt u.a. zudem mit der Errichtung einer Zuckerfabrik, der Molkereimaschinenfabrik "Kyffhäuserhütte Artern", dem Bau der Malzfabrik, der Brauerei und andere. Nicht zuletzt verhalfen der Bau von Brücken, die Schiffbarmachung der Unstrut sowie der Bahnanschluss zu wirtschaftlichem Aufschwung.

Rathaus in Artern Den charmanten Charakter unserer Stadt prägen u.a. die historische Altstadt mit liebevoll gepflegten Häusern, das im neobarocken Stil erbaute Rathaus, das historische Gebäude des ehemaligen Rittergutes "Oberer Hof", der Turm "Jüngkens Aussicht" auf dem Weinberg sowie weitere Gebäude und Sehenswürdigkeiten, die dem Besucher interessante Einblicke bieten.



Kirche Sankt Veit in Artern Die aufwändig sanierte Kreuzkirche "Sankt Veit" ist ein würdevolles Ambiente für Eheschließungen und Begegnungsstätte für vielfältige kulturelle Anlässe. Sie ist zudem Bestandteil der Touristikroute der Europäischen Kulturstraße Transromanica.

Ausgedehnte Gartenanlagen, Grünflächen und Erholungsstandorte; der als Park angelegte Weinberg, der Salinepark mit seltenem Baumbestand, Aratora-See, idyllischer Schönfelder See, Natur- und Kräutergarten, Solequelle und Solegraben. laden den Besucher zu einem erholsamen Spaziergang ein. Der Solegraben mit seiner Binnensalzstelle, auf welcher zahlreiche seltene und bedrohte Salzpflanzarten gedeihen, gilt als kleinstes Naturschutzgebiet seiner Art in Europa.

Schwimmbad in Artern Der Freizeitwert ist ein wichtiger Aspekt unserer Stadt. Mit den verschiedensten Vereinen und Interessengruppen, Begegnungsstätten, Galerie ARATORA, Freilichtbühne für Kleinkunst, Bibliothek, Ausstellungen, usw. steht ein breites Angebot zur Verfügung.

Sportlich Aktive kommen in den zahlreichen Sportvereinen und -anlagen, Tennisplatz im Ortsteil Schönfeld, dem Sole-Erlebnis-Schwimmbad, Fitness-Studios oder mit dem weitläufigen Wander- und Radwegenetz auf ihre Kosten Ein Ensemble von Sole-Erlebnisschwimmbad auf 20.000 m² Fläche, Stadion, Fitnesscenter, Kegel- u. Bowlinganlage, 5 Sporthallen und eine Tennisanlage im OT Schönfeld bieten ein breites Spektrum für sportive Betätigungen.

Streetbaskettball-Turnier in Artern Interessante Veranstaltungen und Ereignisse, wie das traditionelle Brunnenfest im August, Nikolausmarkt, Kirmes im OT Schönfeld u. a. erfreuen die Bürger und ihre Gäste. Der Zwiebelmarkt im Oktober hat die Stadt weit über ihre Landesgrenze bekannt gemacht. Schon zu einer schönen Tradition ist das jährlich am 1. Mai stattfindende Streetbaskettball-Turnier geworden. Hier treffen sich Streetball-Teams, Fans und international bekannte Sportler zu einem Wettstreit unter dem Motto „Fair play“. Der „Weiße Ring“ unterstützt diese Veranstaltung mit der Aktion „Kraft gegen Gewalt - Sportler setzen ein Zeichen.“

Schönfelder See bei Artern In Artern und der Umgebung mit vielen schönen Orten findet der Besucher auch Ruhe und Entspannung. Gut ausgeschilderte Wander- und Radwege führen zu historischen und romantischen Ausflugszielen.

Am nördlichsten Bogen der Unstrut und touristisch reizvoll am Fuße des Kyffhäusergebirges gelegen, eingebettet zwischen Goldene Aue und Schmücke, gibt es viel zu entdecken. Jeder ist eingeladen, sich davon selbst zu überzeugen.

Sehenswürdigkeiten

Folge uns: