Katzhütte

Katzhütte in Thüringen

Blick auf Katzhütte Dichte Nadelwälder und steile Bergwiesen umrahmen den Ort Katzhütte. Er erstreckt sich in einer Höhe von 430 bis 450 Meter entlang der Schwarza und deren Nebenflüsschen.

Seit Jahrzehnten besuchen die Gäste Katzhütte, um bei Spaziergängen auf schattigen Waldwegen und an klaren Gebirgsbächen neue Kraft für den Arbeitsalltag zu schöpfen.

Reichenbachteich Schautafeln am 7 km langen Naturlehrpfad weisen auf Pflanzen und Tiere unser Heimat hin. Für Angler sind die Gewässer um Katzhütte ein kleines Paradies. Einen Besuch der zwei Kirchen und der Heimatstube sollte man unbedingt einplanen.

Die Gaststätten, Hotels, Pensionen und Jugendherberge (ca. 220 Betten) sind stets bemüht, ihren Gästen den Aufenthalt zu verschönern. In der Sporthalle steht eine Kegelbahn für unsere Urlauber bereits. In der Gemeinde gibt es rührige Vereine, die für die jährlichen Veranstaltungshöhepunkte sorgen.

Landschaft bei Katzhütte Die zentrale Lage des Ortes inmitten eines reizvollen Urlaubsgebietes ermöglicht es, in Tagesausflügen viele Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Der Rennsteig, als bekanntester Wanderweg, ist nur 7 km von uns entfernt. Katzhütte in Thüringen ist auch wieder mit der bekannten Schwarzatalbahn erreichbar.

Bei einem Waldspaziergang hat ein Rentner in einem Bach im oberen Schwarzatal am 4. April 2004 zufällig einen der größten Goldfunde in Deutschland gemacht. Er entdeckte ein 9,64 Gramm schweres und 2,2 Zentimeter langes Nugget.

Goldsuche bei Katzhütte Ersten Untersuchungen zufolge bestehe das Fundstück mineralogisch aus reinem Gold und sei von der Natur geschaffen worden. Damit gehöre dieses Prachtexemplar zu den größten jemals in Deutschland gefunden natürlichen Goldstücken.

Nach Angaben des Museums wurde seit mehr als 200 Jahren kein Goldstück dieser Größe auf deutschen Boden gefunden. In der knapp 1000-jährigen Goldgeschichte Thüringens sei das Nugget der nachweislich zweitgrößte reine Goldfund. Ein noch größeres 10,2 Gramm schweres Goldstück wurde um 1576 entdeckt.

Folge uns: