Meuselbach-Schwarzmühle

Meuselbach-Schwarzmühle in Thüringen

Meuselbach-Schwarzmühle "Staatlich anerkannter Erholungsort" im Naturpark Thüringer Wald

Mitten im südlichen Thüringer Wald, zwischen Rennsteig und Schwarzatal, liegt die Gemeinde Meuselbach-Schwarzmühle.

Landschaftliche Gegensätze prägen die beiden Ortsteile, die sich in ihrer Struktur und Höhenlage landschaftlich reizvoll unterscheiden.


Meuselbach-Schwarzmühle Der untere Teil des Ortes liegt idyllisch am Flussbett der Schwarza in einer Höhe von etwa 400 m.
Der obere Teil zieht sich von 550 bis 650 m hinauf bis zum Fuße des Kuppenberges, auf dessen Gipfel in 789 m ü. NN befindet sich das Wahrzeichen der Gemeinde die "Meuselbacher Kuppe" mit rustikaler Turmgaststätte. Von deren Aussichtsturm hat man aus 800 m Höhe einen herrlichen Rundblick weit über die Berge des Thüringer Waldes.

Meuselbach-SchwarzmühleDas Bild von Meuselbach-Schwarzmühle in Thüringen wird geprägt von Grün- und Parkanlagen, der Kirche im Bauernbarock-Stil des 18. Jahrhunderts, sowie von den typisch mit Schiefer gedeckten Häusern.
Der Ortsteil Schwarzmühle liegt im romantischen Schwarzatal. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich mit dem Anschluss an das Eisenbahnnetz ein reger Tourismus.

Zahlreiche Vereine gestalten das kulturelle Leben, zu den Höhepunkten zählen die Kirmeswoche und die Veranstaltungen des Faschingsvereins.

Meuselbach-Schwarzmühle Die waldreiche Mittelgebirgslandschaft mit vielen Ausflugszielen in der näheren und weiteren Umgebung bietet sich für Wanderfreunde und Autotouristen gleichermaßen an.
Die ausgedehnten, gut beschilderten Wanderwege rings um die Flur der Gemeinde laden zu Wanderungen aber auch Spaziergängen ein. Diese sind sowohl für Familienausflüge als auch für weniger schwierige Touren älterer Menschen geeignet.

Die intakte Flora und Fauna der Umgebung bietet ausreichend Raum, mit der Natur alleine zu sein und diese zu erleben.



Die auf dieser Seite verwendeten Fotomotive erhielten wir mit freundlicher Unterstützung von Herrn H. Arnoldt. Hierfür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich!

Folge uns: