Altenburger Land

Das Altenburger Land

Besucher im Lindenau-Museum Charmante Vielfalt in einer Region -
lassen Sie sich verzaubern


Unsere Region bietet Geschichte, Kultur und Natur in einer solchen Fülle, dass die Entscheidung oft schwerfällt.
Nicht nur die Stadt Altenburg bezaubert mit einem traumhaften Residenzschloss und einem der größten innerstädtischen Marktplätze Deutschlands, auch die umgebende Landschaft verströmt einen besonderen Reiz bei Wanderungen oder Fahrradtouren.

Nach einem langen Tag an der frischen Luft laden zahlreiche Restaurants zum Verweilen ein und überraschen mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region.

Radfernweg Thüringer Städtekette Aktiv erleben und entdecken
Über den gesamten Altenburger Landkreis erstreckt sich ein bestens ausgebautes Radwegenetz. Dank diesem können die zahlreichen Attraktionen problemlos mit dem Fahrrad erreicht werden. Die Skatstadt Altenburg ist auch Startpunkt der Thüringer Städtekette. Aktivurlauber können von hier aus den gesamten Freistaat in reizvoller Natur entdecken.


Botanischer Erlebnisgarten Grünes Altenburg - entspannen im Herzen der Stadt
Neben Geschichten zum Anfassen bietet Altenburg viel Grün zum Verweilen. Im Herzen Altenburgs öffnet sich der riesige Schlosspark mit seimem Baumbestand, so alt wie die Residenz. Die Skatstadt wird auch als heimliche Hauptstadt der Kleingärtner bezeichnet. Diesen Namen verdankt sie den über 70 Anlagen, die sich wie ein grüner Gürtel um oder mitten durch die Stadt ziehen. Zum Spaziergang und zu einer Bootspartie lädt das denkmalgeschützte Areal rund um den Großen Teich ein. Ein weiteres Highlight ist der Botanische Erlebnisgarten mit seinen seltenen Pflanzen zum Bestaunen. Wem der Sinn lieber nach Entspannung in unberührter Natur steht, findet im Stadtwald die Möglichkeit zu ausgedehnten Spaziergängen.

Sprotte-Erlebnispfad Mit der ganzen Familie Natur entdecken
Nicht nur die Skatstadt Altenburg bietet viel Grün. Auch das Umland lockt mit einer Reihe von einzigartigen Naturerlebnissen. In Nöbdenitz kann die 1000-jährige Eiche bestaunt werden, die zu den ältesten Bäumen zählt. Entspannung pur ist am Sprotte-Erlebnispfad garantiert. Wer es dagegen etwas lebendiger mag, kann mit den Alpakas in Altmörbitz Freundschaften schließen.



Naturkundliches Museum Mauritianum Im Naturkundlichen Museum Mauritianum zu Altenburg sind Wissbegierige gut aufgehoben, dort ist unter anderem der größte Rattenkönig der Welt zu sehen. Das Haus direkt an der Parkstraße ist nicht nur ein Museum zum Schauen und Staunen, sondern bietet speziell Kindern ein aktives Entdecken der regionalen Flora und Fauna.



Stachelschwein im Inselzoo Altenburg Tierisches Altenburg
Auf einer Insel inmitten des Großen Teiches wartet Altenburg mit einer besonderen Attraktion auf: Der Inselzoo ist einmalig in Mitteldeutschland. Hier leben vor allem Tiere aus den heimischen Gefilden. Neben dem Streichelgehege bietet der Zoo zahlreiche weitere Spielangebote für die Kleinen und macht damit den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Flugwelt Altenburg-Nobitz Spielerisch entdecken und erleben
Das Transportflugzeug "Transall" oder der U-Boot-Jäger "Atlantic" sind nur zwei der kolossalen originalen Ausstellungsstücke vom Museum Flugwelt am Nobitzer Airport. Besucher können die Riesen der Lüfte besichtigen und sich im Cockpit ausprobieren. Kleine Besucher verzaubert das traditionsreiche Marionettentheater Dombrowsky mittlerweile in siebter Generation. Nach weit über 100 Jahren Reisen durch die Region hat das historische Wanderpuppentheater seit 1999 seine feste Heimat im "Hinteruhlmannsdorfer Komödiantenhof" in Egertsdorf gefunden. Spannung ganz anderer Art kann man im einmaligen Labyrinthehaus in Thüringen erleben. Im Altenburger Hausweg wurde dafür eigens eine einstige Kaserne umgebaut. Bei aller Verwirrung ging dort aber noch nie jemand verloren!

Ritterfestspiele vor Burg Posterstein Auf Ritters Spuren
Burgen, Ritter und geheimnisvolle Sagen - das hat das Altenburger Land gleich mehrfach zu bieten. Burg Posterstein, auf einem Bergfried über dem gleichnamigen idyllischen Ort gelegen, ist allein schon einen Besuch wert. Mit dem dazugehörigen Museum präsentiert Burg Posterstein darüber hinaus sehenswerte Ausstellungen rund um Ritter, Fräuleins und Historie.


Altenburger Bauerntracht Gelebte Tradition
Das Altenburger Land steht für gepflegte und gelebte reiche, bäuerliche Tradition. Malcher und Marche heißen die traditionellen Trachten der Bauernschaft, die zu besonderen Anlässen vielfach noch getragen werden. Vor allem die Damen, die Marchen, sind mit ihrem aufwendig gestalteten Kopfschmuck ein echter Hingucker. 2013 war diese typische Altenburger Bauerntracht sogar die Tracht des Jahres in Deutschland. Dieses Brauchtum lebt in vielfältiger Weise. Überall im Altenburger Land sind die opulenten Vierseitenhöfe zu bewundern. Die alten Bräuche werden jährlich auf den Bauernmärkten, dem Gabisdorfer Vogelschießen, der Rositzer Kirmes oder dem Mühlenfest in Hartha zelebriert.

Erholungspark Pahna Wasserratten aufgepasst
Das Schmöllner Freizeitbad Tatami, die Schwimmhalle Altenburg oder die fünf Freibäder im Altenburger Landkreis laden zu einem Schwimm- und Badetag ein.
Gut ausgebaute Seen wie der Haselbacher See nahe Wintersdorf, der Hainbergsee bei Meuselwitz oder der Prößdorfer See nahe Lucka garantieren Badespaß und abenteuerliche Segel-, Boots- oder Radtouren.


Schmöllner Mutzbraten Kulinarisches Thüringen
Bei einer Erlebnisreise durch die Region dürfen die kulinarischen Genüsse nicht fehlen. Davon hat das Altenburger Land einige zu bieten, beispielsweise das in Schmölln kreierte Nationalgericht, den Mutzbraten. Nur hier gibt es das über Birkenholzfeuer gegarte herzhafte Gericht mit Brot, Sauerkraut und Senf. Unbedingt dazu gehört ein edler Schwarzgebrannter aus der Destillerie- und Liqueurfabrik und ein Bier aus der hiesigen Brauerei.

Verkostung in der Altenburger Brauerei Über Altenburg hinaus bekannt sind auch der traditionelle "Altenburger Ziegenkäse" und die Kreationen aus der Senffabrik, die im dazugehörigen Senfladen verkostet werden können. Die Thüringer Gastfreundschaft ist in zahlreichen gemütlichen Gasthöfen, Restaurants oder Biergärten zu finden. Ebenso wie die legendären Thüringer Roster!

Orte in der Umgebung

Altenburg Schmölln Gera Ronneburg

Folge uns: