Südharz Kyffhäuser

Südharz Kyffhäuser

Kyffhäusergebirge Herzlich willkommen in unserer Region Südharz Kyffhäuser

Egal ob Sie in einer reizvollen Landschaft wandern oder Rad fahren wollen, begeistert im Theater applaudieren oder beeindruckende Kunstwerke bestaunen oder ob Sie köstliche handgefertigte Schokoladen oder roggenechten Korn probieren wollen - all dies und noch viel mehr können Sie bei uns erleben. Lassen Sie sich von unserer Vielfalt überraschen!

Kyffhäuser Denkmal
WAHRZEICHEN
Der Kyffhäuser ist wohl das Wahrzeichen der Region Südharz Kyffhäuser. Weithin sichtbar ragt das Denkmal auf im Kyffhäusergebirge. Wer die Region besucht, sollte einen Abstecher zum Kyffhäuser-Denkmal nicht verpassen, denn es wartet mit einigen Besonderheiten, Superlativen und einem fantastischen Ausblick auf!


Harzer Schmalspurbahn ZEITREISEN
Wie eine lange Raupe schlängeln sich die Waggons der Harzer Schmalspurbahnen (HSB), vorbei an kleinen Bächen und dichten Wäldern, durch die Berge. Jeden Vormittag startet der historische Dampfzug von Nordhausen und tuckert dann mit 25 km in der Stunde vier Stunden lang bis hoch hinauf zum Brocken. Ganz gemütlich lässt sich so die reizvolle Landschaft im Südharz erkunden. Zeitreisen lässt es sich auch in den zahlreichen Museen der Region, wie z. B. im Panorama Museum in Bad Frankenhausen, im Residenzschloss Sondershausen, in der KZ Gedenkstätte Mittelbau Dora, den Städtischen Museen Nordhausen oder im Heringer Schloss, welches die Besucher mitnimmt ins älteste Dorf Thüringens.

Unterwegs auf dem Unstrut-Werra-Radweg
BEWEGUNG UND ERHOLUNG IM GRÜNEN
Kultur erwandern – Unterwegs auf dem Kyffhäuserweg, als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet, erleben Sie die einmalig abwechslungsreiche Landschaft des kleinen Mittelgebirges und lernen herausragende historische Sehenswürdigkeiten kennen. Eine einzigartig faszinierende Karstlandschaft bietet der Südharz.


Am Kyffhäuser-Radweg Durch wasserlösliche Gipsgesteine entstehen immer wieder neue Naturschauspiele, die Sie auf dem Qualitätsweg Karstwanderweg oder dem Südharzer Dampfloksteig erleben können. Ein Tipp für Wanderer und Familien: sammeln Sie Stempel der Harzer Wandernadel und werden Sie Wanderkaiser. Wer lieber mit dem Rad aktiv ist, dem empfehlen wir den Unstrut-Werra-Radweg, welcher von Mühlhausen über Ebeleben, Sondershausen und Bad Frankenhausen auf alter Bahntrasse bis nach Artern führt. Von hier aus können Sie auf den überregionalen Unstrut-Radweg wechseln.

Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei SINNESGENÜSSE
Einen besonderen Genuss versprechen unsere Landcafés, die sich teilweise in kleinen Dörfern verstecken. Lassen Sie sich hausgemachte Kuchen und Torten auf der Zunge zergehen und trinken Sie einen frisch aufgebrühten Kaffee dazu. Vielfach locken die Cafés mit einem besonderen Ambiente - sei es in einer Windmühle, in einem Blumenladen, auf einer Alm mit selbstgemachtem Ziegeneis oder mit Blick auf die Pralinenproduktion in der Schokoladenmanufaktur. Wir versprechen Ihnen nicht nur süße Versuchungen sondern auch Hochprozentige. Denn Echter Korn kommt aus Nordhausen. Wie er gemacht wird, erfahren Sie in der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei.

Affenwald in Straußberg FAMILIEN-ABENTEUER VORAUS!
Tierische Begegnungen, spannende Kletterabenteuer, Radfahren am Fluss, sich vom Stempelfieber anstecken lassen und mit Mini-Zügen auf Weltreise gehen - der Südharz Kyffhäuser lässt Kinderaugen strahlen! Familien besuchen gern den Erlebnispark Straußberg, wo sich rund 120 Kattas, Varis und Berberaffen frei auf dem Berghang bewegen. Aber auch der Freizeit – und Erlebnispark „Possen“ ist ein beliebtes Ausflugziel für Familien. Ob auf der riesigen Hüpfburgenlandschaft, im Kinder-Kletterpark, im Tierpark oder auf dem Spielplatz – für jeden ist etwas dabei. Das Erlebniscenter Happylino in Nordhausen garantiert Freizeitspaß auch bei schlechtem Wetter.

Folge uns:

zu unserem Facebook-Account zu unserem GOOGLE+-Account zu unserem YouTube-Account zu unserem Instagram-Account zu unserem Twitter-Account